Erfurter Zeichenrunde KW41 – Zu Gast bei THillA in Apolda

08.10.2020 / 19 Uhr // Eiermannbau, Auenstraße 11, 99510 Apolda


Zwei Wochen nach dem fulminanten GRAPHIT haben wir so langsam ausgeschlafen und starten unsere Runde wieder… gleich außer Haus, aber nicht ab vom Schuss. Bis zum Wochenende läuft noch THillA – die Thüringer IllustratorInnen-Ausstellung im schönen Eiermannbau in Apolda. Grund genug, mal vorbei zu schauen und hier eine Runde abzuhalten. Das ehemalige Feuerlöschgerätewerk, auch Eiermannbau genannt, ist circa zehn Gehminuten vom Apoldaer Bahnhof entfernt und an sich schon ein Besuch wert. An und Abreise erfolgt selbstständig, am besten mit KFZ oder dem Zug, der um 18.01 von Erfurt Richtung Weimar – Apolda startet. Wir sehen uns.


Der „Zeichnerstammtisch“ findet regelmäßig an schönen Orten (Café, Bars, öffentliche Plätze) statt und lädt ein zum Zeichnen, Scribbeln oder Malen. Parolen gibt es keine, dafür Spaß und Liebe zum Detail. Ob live, aus dem Kopf oder fürs aktuelle Projekt, es werden die Skizzenbücher gefüllt und kräftig geschnackt dabei. Hier gehts um kreatives Sein, ums Netzwerk, um frische Inspiration und vor Allem um ’n Mortz-Gaudi dabei. Egal ob Amateur/in, Fortgeschrittene/r oder Profi, ob im Studium, beruflich oder einfach nur zum Spaß, fühlt euch herzlichst willkommen und schaut vorbei.
Also sammelt schonmal Anekdoten und die liebsten Stifte, verfeinert die Schraffur und lasst euch ein auf das Bergfest der Gefühle.
AUF KURS und die Zeichnerrunde freuen sich schon drauf.


Die Zeichenrunde ist kostenlos und öffentlich.
Du hast Vorschläge für Locations, Wünsche, Anregungen oder willst vielleicht sogar die Zeichenrunde zu dir einladen. Wir freuen uns über kulturellen Austausch, sind neugierig und pflegeleicht, vor Allem donnerstags zwischen 19 und 22 Uhr. Schreib einfach ’ne Mail an: zeichenrunde@graphit-blog.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.